Home » Finanzen » KLOPF-MEDITATION

KLOPF-MEDITATION

Klopf-Meditation , nicht hilfreiche Geldverhaltensmuster loslassen“Egal was Du denkst, denke das Gegenteil” ist der Titel eines Buches von Paul Arden.

Wenn das immer so einfach wäre. Insbesondere wenn es ums liebe Thema Geld und Reichtum geht, dann drängen sich die negativen Gedanken gerade zu Zeiten von Knappheit, Veränderungen und Krisen in den Vordergrund. Und mit Affirmationen, also mit selbstbejahenden Sätzen sprich  positiven Gedanken, die wir uns immer und immer wieder vorsagen, allein ist es auch nicht so einfach, das Gedankenkarussel anzuhalten, oder?

Schon Albert Einstein sagte:” Mann sollte die Dinge so einfach machen wie möglich, aber nicht einfacher als sie sind.”

Vielleicht wundern Sie sich wie einfach es ist, zunächst nur zuzuhören, dann spielerisch etwas auszuprobieren und es dann in den eigenen Erfahrungsschatz zu integrieren.

Drücken Sie den “START-Knopf” und tauchen Sie ein in eine Klopf-Meditation zum Umgang mit finanziellen Sorgen und Ängsten!

Haben Sie schon mein GRATIS-E-Book mit der Klopf-Anleitung und der Grafik der Klopfpunkte heruntergeladen?

Hier können Sie mein 12-seitiges E-Book kostenlos downloaden.

Wie erging es Ihnen während der Klopf-Meditation? Was hat sich während des Klopfens für Sie verändert?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar.

 

2 Responsesso far.

  1. Patrik sagt:

    Für mich lernt man da nicht nur Selbstmitgefühl, sondern dinge wie Stressbewältigung usw. Sehr hilfreich.

    • gaertnerc sagt:

      Hallo Patrik, danke für Deinen Beitrag. Ich kann dir nur beipflichten, die EFT-Klopftechnik ist für die Stressbewältigung eine äußerst effektive Methode, was zwischenzeitlich auch durch Studien bewiesen wurde. Im Vergleich zu klassischen Gesprächs- bzw. Entspannungsmethoden sinkt der Cortisol-Level deutlich stärker. Darüber hinaus stelle ich in meiner Arbeit immer wieder fest, dass sich die Einstellungen und Sichtweisen zu Problemen meiner Anwender verändern und damit auch Ihr Verhalten in stressigen Situationen.

Leave a Comment